Second Look #MBFW Fashionweek Berlin: Green Kimono, Culotte, Chloé Drew Bag & Nike Cortez

Weiter geht es mit Tag 2 der Fashionweek Berlin, meinen Eindrücken und meinen Erlebnissen. Mein Tag startete eigentlich total entspannt. Gegen Mittag hatte ich ein Meeting und danach ging es für mich mit SinnLeffers zu der Panorama Berlin. Die Panorama ist eine Messe, die eine Saisonvorschau für Frühjahr/Sommer 2018 geboten hat. Dank SinnLeffers durfte ich mich die neuen Trendteile etwas genauer anschauen und eins kann ich euch verraten: auch nächstes Jahr wird es wieder bunt, besonders rot und pink sind nach wie vor eine der Trendfarben 2018! Wer meine Instastories aufmerksam verfolgt hat, der hat schon einen kleinen Einblick in die kommenden Kollektionen erhaschen können und jede Menge Inspirationen bekommen. Ich für meinen Teil kann es jedenfalls kaum erwarten,bis die neuen Teile in die Läden kommen und man das ein oder andere Stück ergattern kann. Hier ein kleiner Shoppingtipp: SinnLeffers hat viele coole, moderne und hippe Stücke für die kommenden Saisons geplant, vorbeischauen lohnt sich also für den, der auf dem Laufenden sein will.

img_2826img_2994

Weiter ging es von der Panorama zur Bloggerlounge von HashMag direkt am Potsdamer Platz. Dort habe ich mich wieder mit der lieben Nathalie von fashionpassionlove getroffen und wir haben gemeinsam die Zeit genutzt, um uns zu stärken, neue Gesichter zu treffen oder mit anderen Bloggerkollegen zu networken. Unter anderem gab es die allseits bekannten Wonderwaffels und dieser Versuchung konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste sie direkt ausprobieren. Mein Fazit? Der Hype um die leckeren Waffeln ist absolut gerechtfertigt! Nicht nur optisch sondern auch geschmacklich ein absolutes Erlebnis und nur zu empfehlen. Des weiteren gab es leckere Drinks, Lidl hat uns mit leckeren Snacks und Smoothies versorgt, eine pinkfarbene Wand der „Mädchen“-Redaktion bot die perfekte Fotokulisse, genauso wie eine tolle Blumenwand.

img_2796img_2904

Nach den Events stand letztendlich noch das Shooting meines Outfits auf dem Programm. Spontan haben wir das direkt an den Ku’damm verlegt, denn dort gabs zum Abschluss eine kleine Shoppingtour. Unter anderem habe ich mir mein Geburtstagsgeschenk bei Louis Vuitton ausgesucht. Was genau es ist, erfahrt ihr in zwei Wochen.

Mein Look bestand aus einem Lingerie Top in rosé und einer weißen Culotte, welche ich bei SinnLeffers in Jena gefunden habe. Aufgepeppt habe ich die Teile mit einer auffälligen grünen Kimono-Jacke mit, wie sollte es anders sein, pink und rosa farbigem Blütenmuster. Dazu kombiniert habe ich meine neuen Nike Cortez, auf die ihr bei Instagram genauso abgefahren seid, wie ich. Den Abschluss bildet die Chloé Drew  Bag in rosa und fertig ist der zweite Look der Fashionweek.

img_2846img_2892

SHOP MY LOOK:

Kimono – ZARA (here)

Top – SinnLeffers (here or here)

Culotte – SinnLeffers (here or hereherehere)

Shoes – NIKE (here)

Bag – Chloé (here)

img_2888img_2845img_2868

img_2886

Advertisements

Ein Gedanke zu “Second Look #MBFW Fashionweek Berlin: Green Kimono, Culotte, Chloé Drew Bag & Nike Cortez

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s